Wertimagination

“Unsere Intuition nutzen“ oder „auf unsere innere Stimme hören“ sind Beschreibungen dafür, dass jeder Mensch in sich wertvolle Ressourcen besitzt. Sie stehen jedem zur Verfügung und warten darauf genutzt zu werden. Nur wenigen gelingt dies. Dabei verfügt jeder Mensch über ein umfangreiches, unbewusstes Wissen über die Möglichkeiten und den wahren Sinn des eigenen Lebens.

Die Wertimagination nach Dr. Uwe Böschemeyer ist eine zielorientierte Reise durch Begebenheiten unserer inneren Welt. Begleiter auf dieser Reise sind “Wertgestalten” als personifizierte Seelenkräfte.
Die Sprache dieser inneren Welt sind bildhafte Geschehnisse, wie sie uns aus unseren Träumen bekannt sind. Wertimagination bietet die Möglichkeit, diese in unserem Unbewussten wartenden Bilder ins Bewusstsein zu bringen, zu erforschen und in ihrer Bedeutung für unser Leben verstehen zu lernen.

Sie erfahren tiefe Weisheiten und überraschende Einsichten und erkennen dadurch neue sinnorientierte Handlungsmöglichkeiten, um Ihren Alltag mit all seinen Problemen zu bewältigen. So erhalten sie ein immer größer werdendes Repertoire an Erkenntnissen und Lebensspielräumen.

Die Praxis zeigt, dass Wertimaginationen auch für zahlreiche menschliche Störfelder äußerst hilfreich und wirksam sind – beispielsweise bei Burn-out, Depression, Konflikten, Ängsten, Beziehungsschwierigkeiten, Entscheidungsproblemen oder zur Begleitung von körperlichen oder psychosomatischen Krankheiten.


Wir bieten Ihnen Einzelgespräche und Begleitung der Wertimaginationen

  • in Einzelstunden,
  • in Blockform (intensive ein bis drei Tage,)
  • über mehrere Tage verteilt – sehr gut kombinierbar mit einer Auszeit in Würzburg.
Wertimaginationen öffnen den Weg zu innerem Wissen. Sie sind sehr hilfreich, wenn Sie sich Veränderungen in Ihrem Leben stellen wollen.

 

Wertimagination ist eine sehr junge und äußerst ungewöhnliche Methode. Als Literatur für ein besseres Verständnis empfehlen wir:

Uwe Böschemeyer
Unsere Tiefe ist hell – Wertimagination
Ein Schlüssel zur inneren Welt, 2005, Kösel-Verlag

© Copyright 2012 - Dr. Schmitt Coaching    |     Impressum